Trainer

maike marleen bartz

ist Tänzerin mit Leib und Seele und beständig auf der Suche nach der wahrhaft authentischen Bewegung. Sie tanzt seit ihrem 6. Lebensjahr und kann sich ein Leben ohne Tanz nicht mehr vorstellen. Mit 14 Jahren besuchte sie ihren ersten Kurs im Gesellschaftstanz in der Tanzschule Seifert. In Berlin tanzt sie vorwiegend mit ihrem Partner Peter Zielonka.

"Ich bin der Meinung, dass jeder Mensch ein Tänzer ist, Gefühlslagen über Bewegung auszudrücken vermag und damit eine innere Einstellung oder Botschaft nach außen transportieren kann.“

“Tanz und Bewegungstheater ist eine Kunst die ich nicht mehr missen möchte und die mich inspiriert und motiviert, sowohl die Welt mit anderen Augen zu sehen, als auch aktiv am Zeitgeschehen teil zu haben. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht das künstlerische Potential in Menschen zu erschließen und zu fördern. Diese Aufgabe bereichert mich und füllt die meiste Zeit meines Lebens aus."

Maike ist seit 15 Jahren als Solo-Performance-Künstlerin auf zahlreichen Berliner Bühnen erfolgreich. Dabei widmete sie sich vor allem großen Musikern, wie Jimi Hendrix, den Rolling Stones und Neil Young. In ihren jüngsten Stücken „Formlosigkeit“ von Shannon Sullivan, „Realusion“, „Ins Wasser fällt ein Stein“ und „Hingabe & Verweigerung“ arbeitete sie unter anderem mit Künstlern wie Peggy Schumann, Paul Stubenvoll, Francois Guitarde, und Bodo Orejuela zusammen. Die Berliner Zeitung schrieb zum Beispiel: “Die Darstellung von Maike Bartz ist unverwechselbar und Energie geladen.“ Sie tanzte und sang u.a. in Tanztheater und Revuen wie : „John Lennon Memorial Projekt“, „Ruhestörung im Park“ und „Zeitenwende-Wendezeiten“ unter Leitung von Ute Hartmann (†) und Hasso Hartmann. Wollen Sie auch einmal auf der Bühne stehen? Das Spiel kann beginnen und bringt Bereicherung in jedem Lebensalter und nahezu allen Lebensbereichen mit sich. Viele gute Erfahrungen und Erfolge in 20 Jahren bestätigen Maikes Ansatz.

 

Ausstrahlung und Körperhaltung lassen sich durch das spezielle von Maike Bartz im Jahr 2004 entwickelte Trainingskonzept "Figurstyling Balanceart"® verbessern, ausbauen und erhalten.

Ausbildung: Körpertheater APT (Schule für internationales Bewegungsschauspiel) Tanztheater, Tanztherapie – Leiterin für therapeutischen Tanz gemäß Deutsche Gesellschaft für Tanztherapie (DGT), Dance, Latindance Mark Oliver Kluike, Caren Gish, Uwe Werner, Nike, BSA und andere. Tanzpädagogische Kompetenz: Interessenverband der Berliner Tanzpädagogen (IBT), Wirbelsäulengymnastik und Rückenschule „Forum gesunder Rücken“, Wellness- und Gesundheitssport (BSA). Relgelmäßige Forbildungen Tanz: Shannon Sullivan, Sibylle Günter, Denise Noack, Garnet Henning, Ballettschule Stockholm, Wien, Tanzfabrik, Marameo u.a.

Regelmäßige Fortbildungen Gesellschaftstanz. Stimmbildung: Max Reger Musikschule Meiningen, Peggy Schumann, Barbara Kellerbauer, Meininger Theater. Maike ist Mitglied der IBT (Interessenverband der Berliner Tanzpädagogen) und der DGT (Deutsche Gesellschaft für Tanztherapie).

 

peter zielonka

Peter tanzt seit über 20 Jahren Gesellschaftstanz. In ganz Deutschland hat er seine Erfahrungen gesammelt und Ausbildungen absolviert.
Die wichtigsten Stationen sind die 2-jährige abgeschlossene Ausbildung in Stuttgart zum geprüften Tanzsporttrainer im Bereich Standard und Lateinamerikanische Tänze und die 3-jährige abgeschlossene Ausbildung in Berlin zum geprüften Bühnentänzer im zeitgenössischen Tanz neben vielen Weiterbildungen u.a. in München und Hamburg.

Meine Stärke ist ein umfassendes und fundiertes Wissen aus den verschiedensten Bereichen des Tanzens. Das gibt mir die Möglichkeit aus einem gesamtheitlichen Blickwinkel meine Teilnehmer und Kunden zu betreuen, Ihnen Tipps und Kniffe an die Hand zu geben die zu gutem Lernerfolg verhelfen, zum Verstehen der Grundprinzipien und damit zu viel Freude am Tanzen. Ich unterrichte zudem mit Leidenschaft und Feingefühl, weil ich mich noch sehr gut an meine eigenen Anfänge erinnern kann.