EC-Cup u17

Insgesamt starteten beim EC-Cup der Altersklasse u17 – 646 Mädchen und Jungen

Das war neu beim European Cup Cadets in Berlin: 646 Judoka aus 28 Ländern aus Nord- und Südamerika, Asien und Europa starteten am 05./06.05.2012 in der großen Halle des Sportforums in Hohenschönhausen am Weißenseer Weg 54. Es waren sehr interessante Kämpfe zu sehen. Man war sehr beeindruckt von dem Können der Kämpfer/innen. Talente aus Japan, Kanada und erstmals Brasilien waren nach Berlin gekommen, um sich mit der europäischen Spitzenklasse zu messen. Vor allem Japans junge Kämpferinnen haben sich mit nicht weniger als 5 mal Gold zufrieden gegeben. Schon im Vorjahr gingen sechs der acht zu vergebenen Goldmedaillen an die Asiatinnen. Rußlands Jungen dominierten mit sechs ersten Plätzen das wiederum bestens von Hans-Rüdiger Gach ausgerichtete Turnier eindeutig. Man war sich mit den zahlreichen Gästen einig, dass dieser Cup-Durchgang mit 646 Teilnehmern in Sachen Organisation fast Olympia- und WM-Niveau hat.

Dank gebührt den zahlreichen Helfern aus Vereinen u.a. Kampf-Sport-Club Obi e.V., den Berliner Kampfrichtern, dem Schul- und Leistungssportzentrum und den Mitarbeitern des Sportforums, ohne deren Mitwirken ein solches Turnier mit hohem Niveau nicht machbar gewesen wäre.