Aktuelles 2011

Das Beste jetzt immer HIER

  Einladung zur Trainer-C-Fortbildung vom Judo-Verband Berlin e.V. am 30.10.2011 von 09:00-16:00 Uhr (10 UE) Anmeldung Trainer-C-Fortbildung

Am 28.09./30.09./28.10.2011 finden wieder bei uns Kyuprüfungen in der Sporthalle Klausdorfer Straße 6 ab 17:45 Uhr statt. Wir wünschen allen Sportlern viel Erfolg beim Bestehen ihrer Kyuprüfung.

 

Am 31.07.2011 findet in der Sporthalle der Mittenwalder Straße 5 von 10:00-12:00 Uhr ein Meeting statt, bei dem das 10. Internationale Hellersdorfer Pokalturnier sowie unser 20-jähriges Vereinsjubiläum geplant und Ideen gesammelt werden sollen. Alle Sportler, Eltern und Funktionäre sind herzlich dazu eingeladen.
 

Trainings-Camp 2011 im Dorado-Feriendorf

Danke für die tolle Woche mit den Trainern und Sportlern des KSCO. Bis nächstes Jahr. Alle Fotos werden demnächst für die Teilnehmer auf CD bzw. Stick gespeichert und verteilt.

 

5. Tag Trainings-Camp – 28.07.2011
Trotz viel Regen hatten wir Glück als pünktlich zum Minigolf & PitPat die Sonne hervorkam und wir unseren letzten Nachmittag mit Geburtstagskind Felix genießen konnten. Abend gab es dann Disco mit den Sportlern von Olympia und auch die Nachtwanderung fiel nicht ins Wasser.

 

Aufgrund von schlechter Internetverbindung im Feriencamp, ist das Hochladen von Fotoalben leider nicht, wie eigentlich angekündigt, möglich. Habt also noch einige Tage Geduld.

4. Tag Trainings-Camp – 27.07.2011
An unserem judofreien Tag konnten die meisten Sportler ihr Deutsches Sportabzeichen absolvieren. Nachmittags wurden Sandburgen gebaut und lustige Strandspiele gemacht. Die Größeren fuhren Tretboot oder Wasserski. Den Abend ließen wir am Lagerfeuer mit unserem Geburtstagskind Jasmin ausklingen.

 

3. Tag Trainings-Camp – 26.07.2011
News  Am heutigen Tage gab es gemeinsam mit PSV Olympia ein Randori für die u12 sowie einen Kinoabend für alle. Tagsüber spielten die ersten bereits Minigolf und auch der Badesee wurde erneut mehr-mals in Beschlag genommen.

 

2. Tag Trainings-Camp – 25.07.2011
Heute gab es viel zu erleben. Neben sehr viel Judo, konnten die Sportler auch schon die ersten Disziplinen für das DSA absolvieren und sich in Tisch-tennis, Volleyball oder Ball über die Schnur mit den anderen messen. Tapfer und ehrgeizig meisterten sie diesen Tag und auch das Baden sowie Naschereien vom Geburtstagskind Jule kamen nicht zu kurz.

 

1. Tag Trainings-Camp – 24.07.2011
Neben der ersten Judoeinheit und einem kleinen Ausdauerlauf konnten unsere Sportler aufgrund des sonnigen Wetters sogar schon den Badesee testen und die Klettergeräte auf den Spielplätzen in Beschlag nehmen. Nun heißt es schlafen gehen und Kraft tanken für den morgigen Tag.

 

Trainings-Camp – 24.07.-29.07.2011

In der 4. Sommerferienwoche 24.07.-29.07.2011 findet das Judo-Trainingcamp im Dorado-Feriendorf Ruhlsdorf statt. Hier noch einmal die Ausschreibung mit allen wichtigen Daten. Das wird ein tolles Ereignis. Wir freuen uns schon darauf und werden täglich von dort berichten und ein Album mit den Bildern des Tages online stellen. Bis dann.

Einladung zum Abstimmungsmeeting – 31.07.2011

Am 31.07. findet in der Mittenwalder Str. 5 von 10.00 bis 12.00 Uhr ein Meeting statt, bei dem das Int. Hellersdorfer Pokalturnier sowie unser 20-jähriges Vereinsjubiläum geplant und Ideen gesammelt werden sollen. Alle Sportler, Eltern und Funktionäre sind herzlich dazu eingeladen.

SCHOTTISCHE HIGHLAND GAMES – 27.08.2011

Für den Wettstreit in traditionellen schottischen Dis-ziplinen werden Frauen- & Männermannschaften (max. 6 Starter) gesucht, die Lust haben, sich diesen witzigen Amateurwettkämpfen zu stellen (Samstag, 27.08. von 11-18 h im Erholungspark Marzahn). Wer mitmachen möchte, meldet sich einfach beim Organisator und Trainer Stephan Machulik. Er meldet die Mannschaften:
machulik@physik.hu-berlin.de. Weitere Infos, klick hier…

Sommerpause

Die Judoabteilung wünscht allen erholsame Sommerferien. Wer Lust auf Training hat, kann natürlich in der Mittenwalder Straße zum Ferientraining vorbeikommen (siehe veränderte Trainingszeiten). Wir freuen uns im August wieder frisch durchzustarten. Bis dahin, alles Gute.

Veränderte Trainingszeit & -Ort – ab 22.06.2011
Turnhalle Mittenwalder Straße (100 Meter über den Schulhof der ürsprünglichen Trainings-halle). Ab Mittwoch, 22.06.2011 gelten bis voraussichtlich 20.08.2011 neue Trainingszeiten für alle Judogruppen.

Donnerstag und Freitag findet in den nächsten zwei Monaten kein Training statt.
Dienstag: 17.00 – 19.00 Uhr
Mittwoch: 16.45 – 18.00 Uhr

Kinobesuch zum Ferienauftakt – 01.07.2011

Mit insgesamt 24 Kindern und vier Eltern gingen die Trainer an diesem Freitag Abend ins Cinestar Hellersdorf. Bei den beiden Filmen Kung-Fu Panda 2 sowie Bad Teacher für die Älteren gab es viel zu lachen. Jede Menge Popkorn und Getränke sorgten für die nötige Verpflegung und rundeten diesen tollen Abend ab.

3 neue Sportassistenten – 26.06.2011

Nach 4-monatiger Ausbildung haben unsere Nachwuchstrainer Laura Bohn, Bennet Flath sowie Simon Kunstmann mit sehr guter Leistung die Sport-Assistenten-Prüfung bestanden. Wir gratulieren dazu und freuen uns auf die Verstärkung im Trainer-Team.

NODEM u14: Hantei gegen Bronze – 25.06.2011

Bei den Nord-Ost-Deutschen Meisterschaften der u14 durfte Philipp Kelm als Nachrücker teilnehmen, während Dominik Grade seine Quaifizierung an einen Kadersportler des JVB abgeben musste. Philipp verlor trotz großem Kampfgeist zwei Kämpfe. Jonas Kunstmann hingegen konnte nach der ersten Niederlage noch drei Kämpfe für sich entscheiden, verlor aber leider das Hantei um Bronze, Rang 5 für die tolle Kampfleistung. Glückwunsch.

Viele Medaillen beim Medilogic-Cup – 25.06.2011

Beim 3. Medilogic-Cup des KSCO holten die jüngeren Judoka des Vereins in der Altersklasse u10 und u12 viele Medaillen. Die Trainer sind stolz auf die Leistung der Sportler. Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten und vielen Dank an die fleißigen Helfer sowie der Trainervertretungen an diesem Tage.

Drei Mal Bronze beim Tuzla Cup – 19.06.2011

Beim Tuzla-Cup gingen in allen Alterklassen Sportler des KSCO an den Start und jeder konnte Kämpfe für sich entscheiden. Doch das Teilnehmerfeld war erneut sehr stark, sodass es am Ende zwei 5. Plätze von Simon Kunstmann (mit 5 Siegen) und Jonas Wagner (mit 3 Siegen) gab. Bei den Männern holten alle drei Starter die Bronzemedaille: Philipp Kunstmann, Florian Liepe, David Weizel. Glückwunsch.

3. Kampftag der Regionalliga – 18.06.2011

Am 3. Kampftag der Regional-liga konnten die KSCO-Männer das Team von Dynamo Hoppegarten erneut tatkräftig unterstützen. Die Mannschaft gewann beide Kämpfe souverän und liegt derzeit auf Rang 3 der Liga. Herzlichen Glückwunsch.

Zwei Qualifizierte für die NODEM u14 – 11.06.2011

Bei den BEM u14 konnten sich zwei von drei Sportlern für die NODEM qualifizieren.
Dominik Grade erkämpfte sich als jüngster Jahrgang den besseren 5. Platz und Jonas Kunstmann sicherte sich die Bronzemedaille. Nur Philipp Kelm, unser 2. Platz in Erfurt, verlor nach einem guten Start seine Kämpfe sehr unglücklich (Rang 7). Schade. Herzlich Glückwunsch an Jonas und Dominik.

Besuch im FEZ – 01.06.2011

Zum Kindertag organisierte unsere Jugendreferentin Katrin für die Judo-Kids einen Ausflug ins FEZ & verbrachte dort mit ihnen einen spaßigen Nach-mittag. Auch die Sportler in der Judo-Halle bekamen diese Woche im Anschluss stets Naschereien zum Feierabend.

In Erfurt so stark wie noch nie – 29.05.2011

Beim internationalen Turnier in Erfurt gingen dieses Wochen-ende 4 Sportler an den Start. Vor allem die U13 war in Best-Form und gewann viele Kämpfe gegen die anderen Landes-verbände und Nationen. Felix Ebner belegte mit 4 Siegen einen 5. Platz und Philipp Kelm zog souverän ins Finale ein. Am Ende gab es Silber für ihn. Die Trainer sind sehr stolz auf diese Leistung. Glückwunsch.

Regionalliga – 2. Runde – 29.05.2011

Die KSCO-Männer konnten sich in spannenden Kämpfen mit dem Regionalliga-Team BDH gut in Szene setzen. Den Mannschaftskampf gegen ACB gewann das Team mit 6:1. Gegen Randori mussten sie sich knapp mit einem 3:4 geschlagen geben.

Pfingstturnier: 100% Erfolg – 28.05.2011

Beim Pfingstturnier sind die Sportler über sich hinausgewachsen und holten bei 4 Startern 4 Medaillen:
1. Platz:   Fabian Höpfner
2. Plätze: Lukas Meden sowie Alexandra Bartels und Bronze erkämpfte sich Paul Görick. Herzlichen Glückwunsch.

Oliver Wolf ist A-Trainer – 28.05.2011

Der KSCO gratuliert seinem neuen A-Trainer Oliver Wolf zu seiner sehr guten Prüfung in Köln. Auch Oliver freut sich schon sehr darauf, das Erlernte an die eigenen Schützlinge im Verein weitergeben zu können.

2 mal Edelmetall bei den BEM u12 – 22.05.2011

Die Sportler der u12 sorgten heute für ein Auf und Ab der Gefühle und Leistungen. Während einige ihre Top-Form abrufen konnten, reichte es bei anderen leider nicht für Siege auf der Judomatte. Am Ende holten 2 von 4 Startern eine heißbegehrte Medaille, da- runter Felix Ebner Silber und Dominik Grade Bronze. Herzlichen Glückwunsch, macht weiter so.

Bronze bei den BEM u10 – 21.05.2011

Fabian Höpfner und Jo-Ann Bachhuber konnten bei den Berliner Meisterschaften ihre Top-Form abrufen und zeigten tolles und vor allem taktisch sehr gutes Judo. Jo-Ann belegte am Ende Rang 7 und Fabian, der sich nur gegen Tim Möller im Halbfinale geschlagen geben musste, holte die Bronzemedaille. Super Leistung. Herzlichen Glückwunsch.